Eine kurze SMS, eine Sprachnachricht oder schnell mal eine E-Mail. Das geht wie von selbst. Aber nichts hat mehr Persönlichkeit als etwas Handgeschriebenes. Jede Handschrift ist so individuell und ureigen, wie die mit ihr geschriebenen Briefe, Notizen und Unterschriften. Jeder Stift ist so einzigartig wie die Hand die ihn führt. Jeder Schnörkel, jeder Strich und jeder Punkt.

Das Unverwechselbare beginnt schon mit dem Material aus dem der Stift besteht. Einfache Rohlinge sind schon tausendfach verarbeitet worden und erregen, als Kugelschreiber verarbeitet, längst kein großes Aufsehen mehr. Wählen Sie ein Material, dass wie ein Ausdruck einer Persönlichkeit ist und drechseln Sie daraus einen Stift!

Penblanks aus stabilisierten Holz verleihen Stiften eine ganz besondere Wirkung. Die neu entstandenen Farbgebungen und intensiveren Maserungen machen bekannte Hölzer, wie Maserhölzer, gestockte Hölzer oder geriegelte Hölzer, zu vollkommen neuen Werkstoffen. Also perfekt um daraus ein Schmuckstück, wie einen Stift, zu drechseln.

Wer also auf der Suche nach etwas Neuem ist, greift zu stabilisierten Hölzern.

Die Sets bestehen aus 5 Hölzern die zufällig zusammengestellt werden. Mögliche Hölzer sind: Hölzer sind zum Beispiel: Mooreiche, Amboina Maser, Rüster Maser, Riegelahorn, Nussbaummaser, Riegel Ahorn, gestockte Buche, gestockte Birke

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

Inhaltsverzeichnis

Was ist stabilisiertes Holz?

Unter der Stabilisierung von Hölzern versteht man, dass Hölzer unter Zuhilfenahme einer Vakuumkammer mit Harzen, wie Acrylharz, angereichert werden.

Das Verfahren sieht wie folgt aus, die in den Holzzellen gebundene Luft wird in einer Vakuumkammer entzogen, anschließend wird das Vakuum reduziert und das Harz in die entstandenen Hohlräume der Zellstrukturen gepresst. Dort wo vorher Luft eingeschlossen war, befindet sich nun das Harz. In diesem Falle spricht man davon, dass das Holz mit Harz gesättigt ist. Sind die verwenden Harze mit Farbpigmenten angereichert, nimmt das Holz diese ebenfalls auf. Das sorgt für sehr ansprechende Färbungen und Verläufe. 

Auf diesem Wege behandelte Hölzer verlieren, nachdem sich das Harz verfestigt hat, beinahe vollständig ihre Eigenschaft, Feuchtigkeit aufzunehmen. Das Holz hält Flüssigkeiten und Dämpfen besser stand. Ein Aufquellen oder Schwinden des Holzes ist somit praktisch nicht mehr möglich und somit ist es absolut Standhaft. Zudem wird das Holz stark verfestigt und lässt sich dadurch extrem gut bearbeiten.

Tipp: Beim Verarbeiten von stabilisierten Hölzern ist eine Staub- oder Atemschutzmaske zu empfehlen.