Drechseltage

Drechseltage bei Drechselbedarf K. Schulte

Die Drechseltage sind ein jährliches Event das seit über 20 Jahren in den Geschäftsräumen von Drechselbedarf K. Schulte stattfindet. In den 20 Jahren hat sich die Veranstaltung zu einer festen Größe in der Drechslerszene etabliert. Jährlich finden sich viele Hunderte Besucher an den Drechseltagen ein um renommierten Drechslern aus ganz Europa bei der Arbeit zuzusehen. Alfred Baumann, Franz Keilhofer, Luc Verlinden und Andrew Hall und viele Drechsler mehr konnte der Drechselbedarf schon in das beschauliche Groß Hesepe im Emsland locken.

Aber nicht nur Drechsler, auch bekannte Hersteller von Drechselwerkzeugen finden sich Jahr für Jahr auf den Drechseltagen ein. Dabei sind zum Beispiel der Drechselmesser Hersteller Crown, Robert Sorby u.w.

Alle weiteren Infos zu den Drechseltagen finden Sie unter: www.drechsel-tage.de

Vorschau Drechseltage 2017

Aus Großbritannien (mit Übersetzung): 

  • Simon Hope: führt seinen Ausdrehapparat mit Kamerasystem vor sowie viele neue interessante Werkzeuge aus seinem Programm.
  • Mick Hanbury: drechselt Schalen & Teller und beschäftigt sich mit den Spezialfarben von Jo Sonja's 
  • Mark Sanger: demonstriert das „Revolution Tool" der Firma Crown Hand Tools. 
  • Craig Heffren: führt das Record Power Programm vor (Bandsägen, Absauganlagen, Band- und Tellerschleifer, Spannfutter und Drechselbänke). 
  • Paul Howards: führt seinen neuen Kugeldrehapparat vor. 
  • Brian und Sue Gandy: Firma Crown Hand Tools, freuen sich auf alle Fragen zu den Crown-Drechselmessern (HSS, ECO-Line, Cryo, Razor Edge M42, ProPM) 

 

Aus den Niederlanden:

  • Ronald Kanne: arbeitet mit Schalenretter EasyCore von Oneway, Max 3 von Woodcut, drechselt CrushGrind Mühlen und Schalen 
  • Jan Hovens: Fachgebiet ist das Strehlen, Döschen drechseln und das Arbeiten mit dem Guillochier- und Ornamentiergerät Ja Ho. Außerdem zeigt er den Umgang mit Röhre, Meißel und Strukturierwerkzeugen und stellt das neue Ovalwerk HoVo vor.
  • Sjaak Bos: ist Europa-Vertreter von Shellawax. Er führt diese exzellente Hochglanzpolitur auf der Drechselbank vor. 

 

Aus Österreich: 

  • Alfred Baumann: zeigt die Grundtechniken im Drechseln mit Röhren und Meißeln, er drechselt Kugeln von Hand und mit dem Kugeldrehapparat. Außerdem zeigt er den Umgang mit unserem gekröpften und geraden Haken in Hirnholz. 
  • Manfred Gangl: drechselt Vasen mit dem Woodcut-Ausdrehwerkzeug. 
  • Monika Wagnest: schleift die von Manfred Gangl gedrechselten Vasen mit Abranet.

 

Aus Belgien:

  • Luc Verlinden: seine Spezialität ist eine neue einfache Beiztechnik mit den Chestnut Beizen. Beindruckend wie Schalen, Vasen und Kelche so in einem neuen Licht erscheinen. 
  • Ronny Eelen: drechselt Schalen und Teller.

 

Aus Slowenien:

  • Sergej Dragan: als Hersteller der cBN-Scheiben kann er alle Vorteile dieser Produkte erläutern.

 

Aus Deutschland:

  • Franz Keilhofer: drechselt ausschließlich Schalen . 
  • Horst Pieper: Seine Fachgebiete umfassen all unsere Schreibgeräte, das Kopiergerät: LP 320-F, Spezialtechniken beim Drechseln wie z. B. die Herstellung von lose gefangenen Ringen und mehr. 
  • Jens Holtkamp: drechselt exzentrisch zwischen den Spitzen sowie mit unseren Exzenter-Spann backen und diversen Exzenter-Futtern. 
  • Thomas Diers: wird die Herstellung von gedrechseltem Schmuck zeigen. 
  • Roman Dörholt: wird Schalen und Paraffinkugelständer mit den Strukturiereisen von Crown und Henry Taylor bearbeiten. 
  • Gerd Maaß: führt das Werkzeug zur Herstellung unserer Silhouetten kugeln vor. 
  • Ricardo Gerlach: von der Firma „Colt" arbeitet mit den Colt-Bohrern und erläutert deren Vorteile. . Thorsten Sieber: arbeitet an Skulpturen mit Hilfe des Arbortech Systems. 
  • Herman Straeten: drechselt Miniaturen und Schmuck. 
  • Hella Heigel: führt Grundtechniken des drechselns vor. 
  • Hans und Jakob Weiß flog: Drechseln filigrane Dosen aus ihrem bekannten Programm und zeigen alternative Aufspanntechniken. 
  • Heribert Lechner: drechselt Schreibgeräte. 
  • Jürgen Ludwig: hält einen Vortrag zum Thema Vermarktung von gedrechselten Objekten. 
  • Christian Bruns: verkauft Hölzer und Nüsse aus aller Welt. 

 

SEMINARE - neu bei den Drechseltagen 
Dieses Jahr werden parallel zu den Vorführungen einige Seminare stattfinden:

  1. Jürgen Ludwig: Hält einen Vortrag zum Thema Vermarktung von gedrechselten Objekten "Marketing für Drechsler - Wie verkaufe ich Dinge, die keiner haben will?" Dieses kurzweilige und hochinteressante Referat wird jeden ambitionierten Drechsler interessieren.
  2. Alfred Baumann: "Drechselmesser schärfen - frei Hand und mit Hilfsvorrichtungen, Qualitätsunterschiede von Drechselmessern"
  3. Hella Heigel: "Formgestaltung in der Drechselei bei Lang-und Querholz, Grundtechniken beim Drechseln"

Weitere Infos unter: www.drechsel-tage.de

Rückblick Drechseltage 2016

Folgende Aussteller und Drechsler haben an den Drechseltagen 2016 teilgenommen:Andrew Hall

  • Franz Keilhofer
  • Mick Hanbury
  • Emma Cook
  • Alfred Baumann
  • Lesley Churton
  • Thomas Diers
  • Horst Pieper
  • Ronald Kanne
  • Gerd Maaß
  • Jan Hovens
  • Roman Dörholt
  • Jens Holtkamp
  • Thorsten Sieber
  • Holger Graf (DrechslerMagazin)
  • Brian und Sue Gandy (Crown Handtools)
  • Clive Brooks (Robert Sorby)
  • Jürgen Miebach (Fa. Colt)
  • Sjaak Bos und Tjikke Bos-Janssen (Fa. Shellawax)
  • Sergej Dragan (Fa. Diamet - cBN-Schleifscheiben)
  • Udo Arens (Fa. Arbortech)
  • Mark Sanger
  • Wolfgang Hess (Fa. Tormek Schweden)
  • Christian Bruns
  • Luc Verlinden
  • Hermann Straeten
  • Craig Heffren (Fa. Record Power)

Rückblick Drechseltage 2015